BBF GmbH

Expertengespräch in der Villa Haar in Weimar

Bei einem Expertentreffen des Senat der Wirtschaft in Weimar mit Thüringens Wirtschafts- und Digitalminister, Wolfgang Tiefensee, wurde das Thema Digitalisierung eingehend erörtert. Es wurde über Strategien zu Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0 gesprochen. Die BBF war in dieser Runde mit Geschäftsführer Benjamin Böhm als Senator vertreten. Für die Ideen aus dem Senatskreis zeigte sich das Ministerium sehr aufgeschlossen. Es waren insgesamt etwas mehr als 10 Vertreter aus der Wirtschaft beteiligt. Neben dem Themen „Wirtschaftsförderung/Startups“ und „Digitalisierung in der Gesundheitsbranche“ wurden auch „Informationseigentum“, „Ethik in der Informationsverarbeitung“ und „Steuern auf Daten/Informationen“ eingebracht.

Anfrage an BBF GmbH